Schulgottesdienste

Alle Schulgottesdienste sind ökumenisch und finden in der katholischen oder evangelischen Sprengelkirche statt.

Anfangsgottesdienst

Der erste Schultag unserer Schulanfänger beginnt oder endet mit einem Segensgottesdienst. Dieser wird von den Religionslehrern der ersten Klasse zusammen mit Pfarrer Werner von der evangelischen Paul- Gerhardt- Kirche vorbereitet und findet in der Regel in der katholischen Kirche „Zur Heiligsten Dreifaltigkeit“ statt.

Grundschulgottesdienste

Zu Beginn und zum Abschluss jedes Schuljahres gibt es jeweils einen Grundschulgottesdienst. Diese werden von Herrn Warmuth, Frau Kittler und Pfarrer Werner vorbereitet und durchgeführt.

Mittelschulgottesdienste

Für die Schülerinnen und Schüler und natürlich auch für die Lehrkräfte gibt es zu Beginn des Schuljahres einen Gottesdienst in der evangelischen Paul- Gerhardt- Kirche. Gestaltet wird der Gottesdienst von den Religionslehrkräften und den Pfarrern der jeweiligen Kirchen. Das Highlight ist der Schuljahresabschlussgottesdienst, der in der Jugendkirche Lux stattfindet. Hier erleben die Schülerinnen und Schüler, wie eine moderne Kirche sein kann. In der heutigen Zeit eine wichtige Erfahrung. Die Vorbereitung liegt in den Händen des Teams der Luxkirche, gemeinsam mit den Religionslehrkräften.

Abschlusssegen

Der Abschlusssegen für die Schulabgänger der 9. und 10. Klassen ist fester Bestandteil der Verabschiedungsfeier. Ein eigener Segensgottesdienst war angedacht, hat aber bisher aus organisatorischen Gründen nicht geklappt.

 

Ansprechpartner: Helga Kittler, Gaby Hierl und Team

 
 Impressum