Sozialziele/ Schülervollversammlungen

In regelmäßigen Abständen finden an der Ledebour Schülervollversammlungen statt. Hierbei kommt die gesamte Grundschule und die gesamte Mittelschule zusammen. Ziel ist es, das aktuelle Sozialziel zu verkünden, das ca. 6x im Jahr wechselt.

Ansprechpartner: AK Sozialziele

2. Vollversammlung im Schuljahr 2017/2018

Unser 2. Ziel, dass wir am 1.12.2017 besprochen haben, heißt:

Wir achten auf die Pausenregeln!

4 Regeln sind uns da besonders wichtig:

  1. Wir rennen nicht im Schulhaus. (Da kann einfach viel passieren, wenn man z.B. die Treppe herunterfällt oder stolpert.)
  2. Wir gehen zügig in die Pause. (Ab jetzt wird in der Garderobe nicht mehr getrödelt:-)!)
  3. Umgang mit der Spielekiste: Wir stellen uns ohne zu drängeln an und geben Ausgeliehenes zuverlässig wieder zurück.
  4. In den Pausen kaufen wir uns nichts am Getränkeautomaten. 

1. Vollversammlung im Schuljahr 2017/2018

Am 10.10.2017 fand unsere erste Vollversammlung in diesem Jahr statt.

Und dieses Mal war vieles neu!

Ab jetzt gibt es in unserer Schule ein Werte-Haus, in das immer das aktuelle Sozialziel während der Vollversammlung in ein Fenster eingeklebt wird.

1. Ziel: RESPEKT!

Ein respektvoller Umgang ist bei einem täglichen Miteinander von rund 600 Personen absolut wichtig! Unsere Schule soll eine Schule sein, in der sich jeder wohl fühlt, akzeptiert und respektiert wird und ein freundlicher Umgangston herrscht. Puhh, eine schwierige Aufgabe…

Das funktioniert aber nur, wenn alle an einem Strang ziehen!

In der Vollversammlung der Grundschule wurden auch noch der neue Sanitätsdienst vorgestellt, die Pausenspielkiste gezeigt und alle Teilnehmer der Mathematikmeisterschaft (Runde 1) geehrt.

Unsere 3. Schulversammlung

Hr. Hoffmann
Was ist Mobbing?
Fr. Macke (JAS)

Am 10.05.2017 trafen sich alle Klassen zur 3. Schulversammlung. Die Schüler der Grundschule kamen um 8.20 Uhr in die Aula. Für die Mittelschüler fand die Versammlung um 9.50 Uhr statt.

Zum einen ging es um unser neues Sozialziel. Dieses lautet:

„Mobben stoppen“

  • Wir gehen freundlich miteinander um und behandeln uns mit Respekt.
  • Ein "Nein" ist ein "Nein".
  • Wir verwenden die Wörter "Bitte" und "Danke".
  • Wir entschuldigen uns, wenn wir einen Fehler gemacht haben.

Die Viert- und Fünftklässer versuchten uns dies durch Erklärungen und ein Anspiel deutlich zu machen.

Zudem wurde unsere neue JAS- Mitarbeiterin in der Grundschule Frau Macke vorgestellt. Sie wird ab jetzt an unserer Schule tätig sein und ab nächster Woche alle Klassen einmal besuchen.

Unsere Schülersprecher berichteten vom SMV- Tag an unserer Schule. 20 Schulen machten beim Wettbewerb zum Thema "Sprungbrett ins Leben" mit und wir belegten den 2. Platz. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! 




Anspiel
Schülersprecher

Unsere 2. Schulversammlung

Am 14.11.2016 trafen sich alle Klassen zur 2. Schulversammlung, um zu besprechen, welches Sozialziel für die nächsten Wochen im Mittelpunkt stehen soll.

Die Schüler der Grundschule kamen um 8.30 Uhr in die Aula. Für die Mittelschüler fand die Versammlung um 9.15 Uhr statt.

Unser neues Sozialziel heißt:

„Entspannte Pause – für alle!“

  • Wir gehen freundlich miteinander um und behandeln uns mit Respekt.
  • Die Pause findet im Pausenhof statt.
  • Wir laufen langsam im Schulhaus und gehen immer auf der rechten Seite, um Zusammenstöße mit dem „Gegenverkehr“ zu vermeiden.
  • Wir halten unsere Toiletten sauber!
  • Wir drängeln nicht am Kiosk und nutzen den Luxus unseres Bestellkorbes.

Es bleibt spannend, ob wir unser Ziel erreichen!

Wir gestalten das Schulhaus

Frei nach dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ einigen sich SMV und Lehrer auf ein gemeinsames Schulsozialziel. Bis zu den Weihnachtsferien lautet dieses Motto „Entspannte Pause“. In der Aula und im Schulhaus hängen dann große Banner und Plakate, die dieses Ziel visualisieren. Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a, Eth 5b und Eth 8 haben dazu fleißig zusammengearbeitet. Entstanden sind kreative und liebevoll gestaltete Plakate, die uns die nächsten Wochen an das Schulsozialziel erinnern werden.

Wir starten in ein neues Schuljahr

1. Schulversammlung

Am 15.9.2016 trafen sich alle Klassen unserer Schule zu einer Schulversammlung, um darüber zu sprechen, was uns bis zu den Herbstferien besonders wichtig ist und worauf wir gemeinsam achten wollen.

Die Schüler der Grundschule kamen um 8.30 Uhr in die Aula. Für die Mittelschüler fand die Versammlung um 9.15 Uhr statt.

Uns ist wichtig, dass unser Schulhaus nach dem Großputz in den Sommerferien so sauber bleibt wie es jetzt ist!

  • Müll kommt in die entsprechenden Mülleimer
  • die Klassenzimmer werden regelmäßig gekehrt
  • Toiletten werden sauber gehalten
  • Schuhe werden beim Betreten des Schulgebäudes abgeputzt

Wir sind sehr gespannt, wie gut es klappen wird.

 
 Impressum